Digitalisierung im Fußball

Digitalisierung im Fußball

Digitale Strategien und Digital Media Marketing – angepasst und entwickelt für die speziellen Anforderungen des Fußballmarkts

Kein anderes Phänomen hat sich in den letzten Jahren in einem solchen Maße auf die Gesellschaft ausgewirkt wie der digitale Wandel, was insbesondere die Marktetablierung unterschiedlicher sozialer Netzwerke, das Entstehen digitaler Marktplätze im Internet und die Verlagerung der überwiegenden Zahl an Kommunikationsprozessen in den Social-Media-Bereich zur Folge hatte. Daher hat die sich die Digitalisierung im Sport in allen Bereichen des Lebens etabliert. Das Institut für Fußballmanagement kann auch Ihren Verein durch fundierte und zielführende Beratung beim Digitalisierungsprozess unterstützen.
Folgende Inhalte erwarten Sie auf dieser Seite:

  1. Unsere Leistungsbereiche im Themenfeld Digitalisierung im Sport
  2. Die Wichtigkeit der Thematik Digitalisierung
  3. Videoimpression: Unser Experte Prof. Dr. Tobias Haupt zu Gast bei Sky Sports News HD
  4. Ihre Ansprechpartner

1. Unsere Leistungsbereiche im Themenfeld Digitalisierung im Sport Unsere Leistungsbereiche

Im Bereich der Digitalisierung im Sport steht das Institut für Fußballmanagament für vier verschiedene Leistungsbereiche.
Die Digitalisierung von Stadien befasst sich mit modernen Trends, die auch für Ihre Arena reizvoll sein könnten. Nach einer Generierung wissenschaftlich fundierter Erkenntisse zu Ihrem Stadion und dem Status Quo wird eine Ableitung von Handlungsempfehlungen hinsichtlich weiterer Optimierungsmöglichkeiten in Bezug auf die Digitalisierung Ihrer Arena vorgenommen. Als nächster Schritt wird auf dieser Basis ein Konzept entwickelt, das sich im ersten Schritt mit der Digitalisierung Ihres Stadions, im zweiten Schritt mit dem weiteren Ausbau von StadiumVision und im dritten Schritt mit der Optimierung der digitalen Medieninhalte am Spieltag beschäftigt Danach wird das Konzept der Geschäftsführung vorgestellt. Nach diesen Gesprächen soll eine ganzheitliche und individuelle Strategie hinsichtlich weiterer Digitalisierung sowie weiterem Ausbau von StadiumVision ausgearbeitet werden. Als gemeinsames Ziel wird die sinnvolle und praxisorientierte Virtualisierung Ihres Stadions ausgegeben.
Das zweite Feld, die Strategieberatung Sportvermarktung 2020, hat sich die individuellen Vermarktungslösungen für Ihren Club auf die Fahne geschrieben und ist speziell auf die digitalen Medien und die neuen digitalen Märkte zugeschnitten. Nach einer fundierten Analyse der nationalen und internationalen digitalen Märkte, aber auch der Mitbewerber, wollen wir Ihnen Vor- und Nachteile einer Eigenvermarktung der digitalen Medien aufzeigen. Inkludiert ist zudem auch eine Entscheidungsgrundlage für die Eigen- oder Fremdvermarktung in diesem Bereich. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir eine Vertriebsstrategie erstellen und die Umsetzung begleiten sowie permanent die Maßnahmen evaluieren. Die Schulung der Vertriebsmitarbeiter soll des Weiteren ein fester Bestandteil eines gemeinsamen Projekts in diesem Rahmen sein.
Um Ihren Club langfristig wettbewerbsfähig – auch und vor allem in digitaler Hinsicht – zu gestalten, hat das Institut für Fußballmanagement die Leistung einer zukunftsorientierten Lösung in diesem Bereich entwickelt. Neue digitale Märkte und Geschäftsmodelle im Fußball: Wir zeigen Ihnen die wichtigsten nationalen und internationalen digitalen Märkte auf und erarbeiten Ihnen eine individuelle digitale Positionierungsstrategie. Wir identifizieren die neuen digitalen Geschäftsfelder nahe am Kerngeschäft Fußball und begleiten Ihre auf Sie zugeschnittene digitale Strategie. Gemeinsam wollen wir Ihren Club zum Digital-Entertainment-Konzern machen. Auch für eine wissenschaftliche Begleitung des digitalen Transformationsprozesses ist garantiert.
Die  letzte Thematik stellt das Digital-Media-Marketing dar. Sie beschäftigt sich mit dem Digital CRM, dem Digital Media & Marketing-Bestandsanalyse, dem Digital Media Reporting (Monitoring & Controlling sowie die quantitative & qualitative Auswertung), der Digital Mediavermarktung (hinsichtlich eCommerce und Sponsoring), der Digital Media Strategie sowie der operativen Kampagnen- und Contentplanung.

 

2. Die Wichtigkeit der Thematik Digitalisierung

Die Digitalisierung und Globalisierung der Gesellschaft hat das wirtschaftliche Handeln auf vielfältige Art und Weise verändert. Mobile Endgeräte, intelligente Computersysteme, Virtual Reality, KPI-basierte qualitative Analysen, digitale Communities, Wearables etc. verändern nicht nur das Privatleben und die Arbeitswelt in unserer Gesellschaft, sondern führen auch zu einer grundlegenden Revolution des Sporterlebnisses und damit auch des professionellen Sportmarketings.

Den professionellen Fußballvereinen wurde mit den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Instagram ein Instrument geschenkt, das ihnen ganz neue Möglichkeiten sowohl in der strategischen Presse- & Öffentlichkeitsarbeit als auch im strategischen Marketing eröffnet. Die Erschließung neuer Märkte und das gezielte Nutzen der zahlreich vorhandenen Kapitalisierungsmöglichkeiten im Social-Media-Bereich beinhaltet speziell im professionellen Fußball noch großes Optimierungspotenzial. Die digitalen Medien und sozialen Netzwerke werden mit die wichtigsten Märkte und Einnahmequellen der Zukunft im professionellen Fußball darstellen.

Das Institut für Fußballmanagement stellt seinen Kunden im Fachbereich „Digitalisierung im Sport“ professionelle und individuell auf die Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnitte Beratungs- und Forschungstätigkeiten in nachfolgenden Bereichen zur Verfügung. In allen unseren angebotenen Dienstleistungen verfolgen wir einen ganzheitlichen und kundenorientierten Ansatz: Je nach Status Quo und Bedarf unserer Kunden können wir unsere Angebote individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen und abstimmen.

In allen unseren angebotenen Dienstleistungen verfolgen wir einen ganzheitlichen und kundenorientierten Ansatz: Je nach Status Quo und Bedarf unserer Kunden können wir unsere Angebote individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen und abstimmen.

 

3. Videoimpression: Unser Experte Prof. Dr. Tobias Haupt zu Gast bei Sky Sports News HD

Prof. Dr. Tobias Haupt im INSIDE Report von SKY Sport News HD zum Thema „Der Profi, der Verein, das Netz“

4. Ihre Ansprechpartner

Prof. Dr. Tobias Haupt
Fachlicher Leiter

Haupt(at)Institut-Fussballmanagement.de
Tel.: 089 / 999 7967 80

Prof. Dr. Florian Kainz
Wissenschaftlicher Leiter

Kainz(at)Institut-Fussballmanagement.de
Tel.: 089 / 999 7967 81