Digitalisierung im Sport

Digitalisierung im Sport

Digitale Strategien und Social Media Marketing – angepasst und entwickelt für die speziellen Anforderungen des Fußballmarkts

Kein anderes Phänomen hat sich in den letzten Jahren in einem solchen Maße auf die Gesellschaft ausgewirkt wie der digitale Wandel, was insbesondere die Marktetablierung unterschiedlicher sozialer Netzwerke, das Entstehen digitaler Marktplätze im Internet und die Verlagerung der überwiegenden Zahl an Kommunikationsprozessen in den Social-Media-Bereich zur Folge hatte.

Die Digitalisierung und Globalisierung der Gesellschaft hat das wirtschaftliche Handeln auf vielfältige Art und Weise verändert. Mobile Endgeräte, intelligente Computersysteme, Virtual Reality, KPI-basierte qualitative Analysen, digitale Communities, Wearables etc. verändern nicht nur das Privatleben und die Arbeitswelt in unserer Gesellschaft, sondern führen auch zu einer grundlegenden Revolution des Sporterlebnisses und damit auch des professionellen Sportmarketings.

Den professionellen Fußballvereinen wurde mit den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Instagram ein Instrument geschenkt, das ihnen ganz neue Möglichkeiten sowohl in der strategischen Presse- & Öffentlichkeitsarbeit als auch im strategischen Marketing eröffnet. Die Erschließung neuer Märkte und das gezielte Nutzen der zahlreich vorhandenen Kapitalisierungsmöglichkeiten im Social-Media-Bereich beinhaltet speziell im professionellen Fußball noch großes Optimierungspotenzial. Die digitalen Medien und sozialen Netzwerke werden mit die wichtigsten Märkte und Einnahmequellen der Zukunft im professionellen Fußball darstellen.

Das Institut für Fußballmanagement stellt seinen Kunden im Fachbereich „Digitalisierung im Sport“ professionelle und individuell auf die Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnitte Beratungs- und Forschungstätigkeiten in nachfolgenden Bereichen zur Verfügung. In allen unseren angebotenen Dienstleistungen verfolgen wir einen ganzheitlichen und kundenorientierten Ansatz: Je nach Status Quo und Bedarf unserer Kunden können wir unsere Angebote individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen und abstimmen.

Informationsbroschüre: Fachbereich Digitalisierung im Sport

In allen unseren angebotenen Dienstleistungen verfolgen wir einen ganzheitlichen und kundenorientierten Ansatz: Je nach Status Quo und Bedarf unserer Kunden können wir unsere Angebote individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen und abstimmen.

Prof. Dr. Tobias Haupt im INSIDE Report von SKY Sport News HD zum Thema „Der Profi, der Verein, das Netz“

Ansprechpartner

Prof. Dr. Florian Kainz
Wissenschaftlicher Leiter

Beratung(at)Institut-Fussballmanagement.de
Tel.: 089 / 999 7967 81

Prof. Dr. Tobias Haupt
Fachlicher Leiter

Haupt(at)Institut-Fussballmanagement.de
Tel.: 089 / 999 7967 80