Digital Excellence im Sport

Digital Excellence im Sport – die Weiterentwicklung des Social Media Managers

Sie können sich für digitale Medien begeistern?
Sie streben eine Karriere in einem DER Zukunftsmärkte an?
Sie wollen Teil eines einzigartigen Netzwerkes in der Sportbranche sein?

Dann ist unser Zertifikatsprogramm „Digital Excellence im Sport“ genau das Richtige für Sie!

Noch vor zehn Jahren fand das klassische Marketing im Sport neben den Sportstätten in erster Linie in den klassischen Medien des Print- und TV-Bereichs statt, heute verlagert es sich immer stärker aus den klassischen in die neuen Medien des Social Web. Deshalb sind in diesem Bereich vor allem Mitarbeiter mit weitreichenden Erfahrungen und einer qualifizierten Ausbildung gefragt.

unbenannt

Anmeldung

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Der Digitalisierungsbereich ist einer der Top-Zukunftsmärkte insgesamt. Insbesondere im Sport.
  • Exzellentes Wissen und Handlungsorientierung in diesem Bereich verschafft Dir einen entscheidenden Wettbewerbsvorsprung vor Deinen Mitbewerbern.
  • Du erhältst bei uns die einzigartige Möglichkeit, reale Praxisprojekte von ausgewählten Top-Partnern aus der Sportbranche zu bearbeiten – gleichzeitig auch Dein Ticket zum Ein- und/oder Aufstieg in diesem Bereich!
  • Du erlernst bei uns die Entscheider von morgen kennen & wirst Teil eines einzigartigen Netzwerks in der Sportbranche!
  • Du erlangst die erforderlichen Kompetenzen, um nach Abschluss unseres Zertifikatsprogramms sofort nach deinem Abschluss im Bereich der digitalen Medien im Sport arbeiten zu können!

Unser Zertifikatsprogramm richtet sich nicht nur an Berufstätige, die bereits Erfahrung in den Bereichen Social Media, Kommunikation, Marketing oder PR gesammelt haben, sondern auch an Studenten und andere Social-Media-Begeisterte, die sich im Bereich der Digitalisierung fortbilden wollen.

Um einen hohen Erfahrungsaustausch aus der Praxis zu gewährleisten und eine perfekte Symbiose zwischen Theorie und Praxis zu schaffen, baut „Digital Excellence im Sport“ im Vergleich zu vielen anderen Zertifikatsprogrammen ausschließlich auf hochqualifizierte Dozenten und Referenten aus dem Bereich der Digitalisierung. Eine weitere Besonderheit stellt das semi-virtuelle Konzept dar, welches aus zehn Präsenztagen sowie diversen virtuellen Lerneinheiten auf unserer hochmodernen Online-Lernplattform besteht und somit auch problemlos von Berufstätigen zu absolvieren ist.

Der Kurs beinhaltet die folgenden 5 Module:

module

Nachstehend sehen Sie eine Auswahl der Referenten:

referenten

Zielgruppe:

  • Spitzensportler
  • Amateur- und Breitensportler
  • Führungskräfte & Mitarbeiter aus Unternehmen, Profi- und Breitensportvereinen, Agenturen, Sportartikelherstellern und Verbänden
  • Studierende
  • Sportwissenschaftler & Sportjournalisten
  • Social-Media-Beauftragte aus dem Sportsektor
  • Quereinsteiger

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

  • Hochschulstudium oder BA-Studium (idealerweise im Bereich Sport oder Kommunikation)
    oder
  • Hochschul- bzw. Fachhochschulreife
    oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten, für den Lehrgang förderlichen Beruf sowie eine mindestens dreijährige, für den Lehrgang förderliche Berufspraxis
    oder
  • Nachweise über relevante Aus- und Weiterbildungen bzw. Beschäftigungen (z.B. Redakteur) im Bereich Social Media

Unsere Leistungen/ Angebot

  • Akademische Weiterbildung im Bereich Social Media und Sport,
  • ein modernes Weiterbildungskonzept, das praxis-bezogene Handlungskompetenzen vermittelt,
  • ein innovativer Lernansatz, der die Vereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung garantiert,
  • ein modulares Weiterbildungsangebot mit insgesamt elf Präsenztagen und weiteren virtuellen Lerneinheiten auf der Online-Lernplattform,
  • exzellent aufbereitete, multimediale Lernmaterialien,
  • die Ausstellung von Leistungsbescheinigungen und Hochschulzertifikat und
  • die Lehre durch Top-Experten aus der Praxis sowie Universitätsdozenten und Professoren.

Unsere aktuellen Veröffentlichungen zum Thema „Digitalisierung im Sport“

  • Tagungsband 3. Social Media Expertentagung
  • Haupt, T. /Herberth, C. (in Druck): Fan-Kommunikation 3.0: Neue und innovative Möglichkeiten der Fan-Kommunikation im Zeitalter der digitalen Medien – Eine vergleichende Erfolgsfaktorenanalyse zwischen der deutschen 1. Fußball-Bundesliga und der italienischen Serie A (Tagungsband Udo-Steinberg-Symposium 2015).
  • Haupt, T./Kainz, F./Herberth, C. /Schöttl, K./Werner, C. (in Druck): Neue Märkte im professionellen Sportmanagement: Implikationen, Chancen und Herausforderungen für das Sportmarketing im digitalen Social-Media-Zeitalter, St. Gallen Marketing Review.
  • Haupt, T./Kainz, F./Werner, C. (in Druck): Social Media Marketing in Professional Sports (Einreichung Best Paper Award SMAANZ 2016 (Neuseeland))
  • Haupt, T./Kainz, F./Boehmer, J. (2016): Social Media Monitoring im professionellen Sport: Was der Spitzensport in Europa vom amerikanischen Profisport lernen kann, in: Stadionwelt INSIDE (Aug. 16)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Zertifikat „Digital Excellence im Sport“ und stehen Ihnen für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Christoph Oberlehner
Fachlicher Leiter Aus- & Weiterbildung
+49(0)-89-999 79 67-81

Wir behalten uns das Recht vor, Anmeldungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen oder zu anulieren, falls sich das Hochschulzertifikat als ungeeignet für den Teilnehmer erweist. In beiden Fällen werden etwaige Zahlungen erstattet.

Verwandte Kurse -