Markus Hörwick

Projektbez

war der erste hauptamtliche Pressesprecher des deutschen Sports – und danach 33 Jahre lang verantwortlich für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des FC Bayern München. Zusammen mit Uli Hoeneß, Franz Beckenbauer und Karl-Heinz Rummenigge hat er den Klub mit dorthin gebracht, wo er heute steht: im Fußball ganz oben.

Er hat mit faszinierenden Trainern (u.a. Lattek, Rehhagel, Trapattoni, Hitzfeld, Heynckes bis zu Pep Guardiola) und Spielerpersönlichkeiten (Kahn, Matthäus, Effenberg, Ballack, Lahm, Müller, Neuer) zusammengearbeitet und für sie täglich Medien- und Öffentlichkeitsarbeit gemacht.
Gleichzeitig war Markus Hörwick mittendrin in der rasanten Entwicklung der Medienlandschaft in Deutschland von den 70er Jahren bis heute und hat sie im deutschen Fußball maßgeblich beeinflusst.
Er weiß, wovon er spricht: Wie macht man erfolgreiche Medien- und Kommunikationsarbeit? Wie geht man mit Krisensituationen um? Wie mit Journalisten? Wie handelt man eine immer größere und hektischer werdende Medienlandschaft? Wie werden die neuen Medien den
Journalismus verändern? Wie führt man ein erfolgreiches Team? Wie stabilisiert man Erfolg?
Werdegang:
* Freier Mitarbeiter und Sportredakteur bei BILD-München
* PR-Manager bei adidas
* Redaktionsleiter des Copress Sportbuchverlages
* Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecher / Direktor Medien und Kommunikation des FC Bayern München
* Sprecher der Medienverantwortlichen der 1. und 2. deutschen Fußball-Bundesliga
* Sprecher der Medienverantwortlichen der Klubs innerhalb der UEFA
* 2013 Ehrung „Deutschlands PR-Professional des Jahres“