Vorträge

Soccerball in a stadium with a dark blue night sky.

Im Bereich der Aus- und Weiterbildung bietet das Institut für Fußballmanagement nicht nur die Möglichkeiten des Studiums und des Zertifikats, sondern auch Vorträge in den verschiedensten fußballaffinen Bereichen an.

„Wir haben es uns als Ziel gesetzt, dass wir nicht nur die hauptberuflichen Mitarbeiter aus  Profivereinen ansprechen wollen, sondern auch die vielen ehrenamtlichen Trainer, Spieler und Vereinsmitglieder. In unseren Vorträgen wollen wir ein Thema, das für Sie und Ihren Verein interessant ist, mit unseren Experten aufbereiten und Ihnen vor Ort Lösungen und neue Herangehensweisen nahe bringen“, beschreibt der Leiter der Aus- und Weiterbildung des Instituts für Fußballmanagement, Anselm Küchle, die Idee hinter den Vorträgen.

Die Vorträge sind aktuell in zwei große Unterkategorien gegliedert. Auf der einen Seite steht die Fußballwissenschaft, in welcher es um einige spannende und in der Praxis relevante Themen geht. „Die Verletzungsprävention beispielsweise ist ein Themengebiet, das in jedem Verein in jeder Jugend eine hohe Wichtigkeit einnehmen müsste – leider ist dies aber bisher nicht überall der Fall. Wie man im Fußball das Verletzungsrisiko minimieren kann und Verletzungen frühzeitig erkennt, ist ein wichtiger Bestandteil dieses Kurses“, so Expertin Kathrin Neuhofer. Die Themen Sport und Gesundheit spielen hierbei eine tragende Rolle.

Die zweite Säule stellt der Bereich Fußballmanagement dar. Themen wie Kommerzialisierungsmöglichkeiten im Fußball, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Amateursport oder der Umgang mit den neuen Medien spielt hierbei eine tragende Rolle. „Auch hier können wir auf große Erfahrung und Expertise bauen. Auf dieser Basis wollen wir für interessierte Vereine maßgeschneiderte Angebote kreieren und somit dem Amateurfußball weiterhelfen“, äußert sich Küchle zu den Vorträgen im Bereich Fußballmanagement. „Man hat am Beispiel VfB Hallbergmoos gesehen, was dort möglich sein kann und wie sinnvoll solche Vorträge für Vereine sein können.“

Sie und Ihr Verein interessieren sich für dieses Angebot?

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf:
Herr Anselm Küchle
Telefon: 089 999 79 67 83
Mail: kuechle@institut-fussballmanagement.de